Initiative gestartet- Einkaufshelferlein in Böhlen

Ehrenamtliche Einkaufshilfe in Böhlen, Großdeuben und Gaulis gestartet- Bürgermeister Berndt bedankt sich und freut sich über Solidarität

Der 1. Stellvertretender Bürgermeister Altmann eröffnete auf der Plattform Facebook eine bürgerliche Initiative und trifft damit den Nerv der Leute. Die derzeitige Lage verlangt viel ab, Zusammenhalt ist immer mehr gefragt. 
Die Idee, Einkaufshilfen für Böhlen, Großdeuben und Gaulis zentral zu organisieren, kommt gut an. Viele möchten helfen, viele benötigen die Hilfe auch. Bürgermeister Berndt befürwortet das Projekt und lobt in höchsten Tönen: "Mein 1. stellvertretender Bürgermeister stellt eine super Initiative auf die Beine. Danke für die Unterstützung unserer Bedürftigsten! Ich freue mich sehr darüber und über die Solidarität der Helferlein."

Zur Kontaktaufnahme dient die neu eingerichtete Mail-Adresse: einkaufshelferlein-boehlen@mail.de

"Wenn ihr selbst betroffen seid oder Menschen kennt, die euch gegenüber Hilfebedarf äußern, dann meldet euch unter dieser Mailadresse. Noch ein paar Bitten: Lasst uns Menschen helfen, die wirklich ein stattliches Alter erreicht haben, die an einer wirklich ernsten Krankheit oder Behinderung leiden und nicht noch Hilfen dieser Art schon in Anspruch nehmen. Wir werden nicht alle Hilfe-Ersuche leisten können. Umso mehr ist es wichtig, die Leute unterstützen zu können, die es am Nötigsten brauchen. Danke euch!" - Mirko Altmann