Neuigkeiten


4.Sitzung des Stadtrates der Stadt Böhlen

20.10.14

Am 30.10.2014, um 18:30 Uhr, findet die 4. Sitzung des Stadtrates der Stadt Böhlenim Kulturhaus Böhlen, Zimmer 12 statt. Tagesordnung: » mehr


Kleiderbörse Böhlen, Am Ring 1 a sucht

18.10.14

Kein Platz mehr in den eigenen Schränken, aber Lust auf Neues. Dann trennen Sie doch einfach von einigen Sachen und tuen Sie damit noch etwas Gutes. Die Böhlener Kleiderbörse sucht immer gut Erhaltenes: Gesucht werden für bedürftige Bürger: » mehr


Öffentliche Bekanntmachung Jahresablesung Hauptwasserzähler

17.10.14

In der Zeit vom 01.11.14 -12.12.14 führt der Zweckverband Wasser/Abwasser Bornaer Land (ZBL)die Jahresablesung der Hauptwasserzähler bei seinen Kunden durch. Es erfolgt eine vorherige persönliche Ankündigung bzw die Zusendung einer blauen Karte zur selbstablesung und kostenfreien Rücksendung an den ZBL. BITTE ACHTEN SIE AUF DIE POST IN IHREM BRIEFKASTEN: Wir bitten die Kunden in dieser Zeit für die Zugänglichkeit der Wasserzähler zu sorgen. Wir bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung . ZBL


Hilfetelefon "Gewalt gegen Frauen"

17.10.14

Das bundesweite Telefon wurde 2013 ins Leben gerufen und ist das erste 24-Stunden-Beratungsangebot für Deutschland welches barrierefrei, kostenlos und vertraulich via Telefon und Webseite in verschiedenen Sprachen zu allen Formen von Gewalt berät. Tel. 08000116016 bwz: www.hilfetelefon.de Bei Fragen steht Frau Stefanie Keienberg, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit des Hilfetelefon, unter 0221/3673-4489 oder skeienbu@bafza.bund.de zur verfügung


Programm "Wir für Sachsen" -Aufwandsentschädigung für Ehrenamtliche

17.10.14

Der Freistaat fördert bereit seit 2006 das freiwillige Engagement seiner Bürger, insbesondere in den Bereichen Soziales,Kultur, Sport, Umwelt und Gesellschaft. Bis 31.10.2014 können vorbehaltlich der Bereitstellung entsprechender Mittel Vereine , Verbände, Stiftungen, Kirchen sowie Städte und Gemeinden als Projektträger Anträge nach Richtlinie "Wir für Sachsen" für das Jahr 2015 einreichen. Durchschnittlich mindestens 20 Stunden monatlich können Bürger über den jeweiligen Projektträger eine pauschale Aufwandsentschädigung von bis zu 40 EUR monatlich erhalten. Junge Menschen können auch für Gremientätigkeit eine Förderung bekommen. Hinweise zur Antragstellung sowie aktuelle Formulare sind unter www.ehrenamt.sachsen.de abrufbar. Tel. Rückfragen unter 0351 3158150 u. 0351 3158163 möglich


Förderung von Alltagsbegleitern -Bewerbungsfrist endet am 31.10.2014

17.10.14

Das Projekt "Alltagsbegleiter - Senioren für Senioren" wird forgesetzt. Gefördert werden die Gewinnung und Vermittlung geeigneter Alltagsbegleiter. Projektträger können gemeinnützige Vereine,kommunale Gebietskörperschaften, Kirchgemeinden, Genossenschaften und Stiftungen sein. Bei Formulierungen hift die Koordinierungsstelle zu unter: Tel. 0371 47100 31 bzw. 32 e-mail: koordinierungsstelle@alltagsbegleitung-sachsen.de


Lust auf Fotosafari ?

17.10.14

Am Samstag, den 25.Oktober 2014 lädt die Ökologische Station Birkenhain zur Fotosafari auf dem Störmtaler See ein. Treff 09:30 Uhr am Vineta-Bistro auf der Magdeborner Halbinsel. Anmeldung unter 0341 140660 oder 03433 741150


Außerordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins der Mittelschule Böhlen

14.10.14

Der Förderverein der Mittelschule Böhlen lädt herzlich zur Mitgliederversammlung am 04.11.2014 um 19:00 Uhr in die Oberschule, Lessingstraße 1 ein. Mitglieder und Interessierte sind herzlich willkommen. Es werden gern neue Mitglieder gesehen. Sind Sie interessiert, möchten Sie etwas über die Arbeit des Fördervereins erfahren? Dann wenden Sie sich vertrauensvoll an uns (Tel. oder per mail). E-Mail : fvmittelschuleboehlen@online.de Mobil : 0160 5687101 Wer von unseren Mitgliedern den Termin nicht wahrnehmen kann, melde sich bitte ebenfalls per mail oder tel. Tagesordnung der außerordentlichen Mitgliederversammlung: » mehr


Telefonische Befragung startet

08.10.14

Der öffentliche Beteiligungsprozess zur Entwicklung der Charta für das Leipziger Neuseenland hat bisher eine breite Resonanz erhalten. Nach der regen Teilnahme vieler Interessierter an den Workshops zum Leipziger Neuseenland im März und April diesen Jahres folgt im Oktober eine telefonische Befragung in den Landkreisen Leipzig und Nordsachsen. Damit soll die Meinung von jeweils 500 zufällig ausgewählten Bürger/Innen der Landkreise ab 18 Jahren zur Entwicklung des Leipziger Neuseenlandes erfasst werden. Anhand eines Fragebogens werden diese in ca. 15 Minuten telefonisch zu ausgewählten Themen der künftigen Entwicklung der Seenlandschaft befragt, wie z.B. touristischer Nutzung, Freizeitaktivitäten, Erreichbarkeit, Gewässerentwicklung. » mehr


Aufruf zur Einreichung von Projektideen (bis 31.10.2014)

07.10.14

Die Kommunen Belgershain, Böhlen, Borna, Elstertrebnitz, Espenhain, Groitzsch, Großpösna, Kitzscher, Markkleeberg, Markranstädt, Neukieritzsch, Pegau, Regis-Breitingen, Rötha und Zwenkau haben sich dazu entschieden, sich gemeinsam als Region Südraum Leipzig um die Anerkennung als LEADER-Region für die Zeit 2014-2020 zu bewerben. LEADER ist ein Förderprogramm, das innovative Ideen und Projekte in ländlichen Regionen fördert. Hierzu erhalten die ausgewählten Regionen ein Budget, das sie in eigener Verantwortung für ihre Projekte ausgeben dürfen. Grundlage hierfür bildet eine Entwicklungsstrategie mit Zielen und Themen der Region, die gemeinsam vor Ort mit der Bevölkerung erarbeitet wird. Die Region Südraum Leipzig möchte sich in den nächsten Jahren auf folgende Themen konzentrieren: Thema Lebensqualität und nachhaltige Dorfentwicklung (z. B. Dorfentwicklung, Wohnen, Infrastruktur und Bürgerschaftliches Engagement) Thema regionale Wirtschaft (z. B. Energie, Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischereiwirtschaft, Handwerk, Gewerbe, Fachkräfte und Flächenmanagement) Thema Tourismus und Kultur (z. B. touristische Infrastruktur wie Wege, Gastronomie, Übernachtung und Erlebbarkeit von Kultur) Bis Ende des Jahres wird noch an der Entwicklungsstrategie gearbeitet. » mehr


Glückwünsche zur Eisernen Hochzeit

01.10.14

Am 01.Oktober 1949 gaben sie sich das Ja-Wort, Frieda und Siegfried Windeck.Jetzt liegt eine 65 Jahre,immer noch glückliche, Ehejahre hinter Ihnen. Der Hochzeitsfestschmaus war z.B. lecker Kartoffelsalat und Kuchen. Das 65jährige Jubiläum wird in Großdeuben in der Gaststätte mit Familie und Freunden gefeiert. Bürgermeisterin Maria Gangloff gratulierte dem fidelen Paar persönlich. » mehr


Rückblick auf 50 Jahre Großdeubener Karnevalsverein

01.10.14

Am 15. November 2014 ist es soweit, die 50. Saison des Großdeubener Karnavals beginnt und zwar Daheim!!! Ab 19:30 Uhr wollen wir mit allen Feierwilligen auf den Beginn der neuen Saison zu 50 Jahr Pleißa Helau anstoßen. Alle sind herzlich eingeladen. Kartenbestellungen auf www.gkv-fasching.de oder unter Tel. 015255244862 » mehr


Suchen für Minijob Interessenten

25.09.14

Suchen:
Auf der Basis einer  geringfügigen Beschäftigung wird in der Oberschule Böhlen
für 2 h Essenausgabe(täglich) baldmöglichst eine geeignete Person gesucht.
Interessierte melden sich bitte unter Tel. 034206 609 10 (Frau Kühn)


Information des Ordnungsamtes

05.09.14

Das Ordnungsamt der Stadt Böhlen bittet dringend bei der Fütterung von Katzen folgendes zu beachten: Es gibt vermehrt Probleme damit, dass Anwohner Ihre Katzen im eigenen Garten, auf der Terrasse oder an der Hintertür füttern. Dadurch werden auch fremde oder freilebende Katzen angelockt, was bei einer größeren Anzahl von Tieren zum Problem werden kann. Außerdem teilte der für das Stadtgebiet Böhlen zuständige Jäger mit, dass das offene füttern der Katzen eine Ursache für die rasche Ausbreitung von Waschbären sein kann. Seit einiger Zeit wird von Bürgern berichtet, dass Waschbären auf ihren Grundstücken gesichtet wurden. Diese werden u.a. durch die Futterstellen der Katzen angelockt.


Beachtung der gesetzlichen Ruhezeiten

25.08.14

Auf Grund von Bürgerbeschwerden über die Nichteinhaltung der gesetzlichen Ruhezeiten in Wohngebieten, möchte das Ordnungsamt der Stadt Böhlen auf Folgendes hinweisen: Gemäß der 32. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes sollen bestimmte Geräte und Maschinen, wie etwa Motorkettensägen, Betonmischer, Grastrimmer, Heckenscheren und Laubbläser an Sonn- und Feiertagen ganztägig, sowie an Werktagen in der Nachtzeit von 20.00 Uhr bis 07.00 Uhr nicht betrieben werden. Dadurch sollen vorrangig besonders laute Geräte und Maschinen, die im Freizeit- und Hobbybereich Anwendung finden, einer Geräuschbegrenzung unterworfen werden, weil bei diesen Geräten das Störpotential für die Nachbarschaft besonders hoch ist. Wir bitten Sie, diese Vorgaben dringend zu beachten!


Straßensperrung Leipziger Straße- Baubeginn 11.08.2014

01.08.14

Sperrung Leipziger Straße Fahrbahnerneuerung S 72 Leipziger Straße einschließlich Geh- und Radweg Die Baumaßnahme umfasst den grundhaften Ausbau der Staatsstraße S 72 einschließlich der Geh- und Radwege. Kostenträger ist der Freistaat Sachsen, vertreten durch das Landesamt für Straßenbau und Verkehr sowie die Stadt Böhlen. Die Baustrecke beginnt vor der Einmündung Robert-Koch-Straße und verläuft in nördlicher Richtung bis kurz hinter der Einmündung Am Ring. Die 6,50 m breite Fahrbahn wird mit einem vollgebundenen Asphaltoberbau, die Geh- und Radwege mit Betonpflaster über eine Streckenlänge von ca. 250 m ausgebaut. Im Zuge der Straßenbauarbeiten wird ein neuer Regenwasserkanal zur Straßenentwässerung hergestellt. Um die baustellenbedingten Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten, wird die Maßnahme in drei technologisch getrennten Teilabschnitten realisiert. Mit den Bauleistungen wir am 11.08.2014 begonnen. Als voraussichtlicher Bauendtermin wurde der 29.11.2014 benannt. Eisenbahnüberführung Werkstraße: Vom 29.07.2014 bis 25.08.2014 wird die Eisenbahnüberführung Werkstraße halbseitig mit Ampelregelung für den Verkehr freigegeben. Der Fußgänger- und Radverkehr wird weiterhin gewährleistet sein. Im Anschluss an den o.g. Zeitraum wird die Eisenbahnüberführung wieder voll für den Verkehr freigegeben. » mehr


Super Stimmung herrschte auf dem Marktplatz zum Stadtfest

07.07.14

Böhlener tanzten auf der Straße. Dank der guten Stimmung und der ausgezeichneten Musik durch die Atlantis Dance Band bzw. die Swing Sound Big Band aus Leipzig. Ein großes Kompliment an den Großdeubener Gunther Hochmuth, der nicht nur Manager der Band ist, sondern auch sonst alle Fäden auf der Bühne in der Hand hatte.Pünktlich zum Beginn des Stadtfestes setzte der Regen ein, aber auch die einzelnen kleinen Schauer trieben die Besucher nicht weg. Bürgermeisterin Maria Gangloff begrüßte die Gäste, erklärte launig das Anliegen des Festes und erhielt viel Applaus. » mehr


Lutherweg in Sachsen

21.04.14

Ein 550 km langer Rundwanderweg durch landschaftlich reizvolle Regionen des Leipziger Neuseenlandes,des sächsischen Burgen- und Heidelandes ist als Lutherweg mit grünem L auf weißem Grund markiert und verbindet 27 Orte , in denen die Reformation deutliche Spuren hinterlassen hat. Neukieritzsch,Borna und Gnandstein sind beispielsweise solche Orte. Eine Wegschilderung ist z.B. in Großdeuben am Beginn des Pleißeradweges hinter dem Brückenbauwerk an der S 72 zu finden. » mehr

Neuigkeiten für EU-Bürger


Ab 01.01.2010 können sich alle Dienstleistungserbringer an das Informationsportal 
Amt24.sachsen.de wenden, um sich über alle EU-DLR-relevante Verfahren und Formalitäten zu informieren und diese auf Wunsch darüber abzuwickeln. [mehr]

Sie melden Neuigkeiten

Möchten Sie selbst etwas zu den Neuigkeiten in Böhlen beitragen?
Haben Sie eine wichtige Information, die im Böhlener Stadt-Portal veröffentlicht werden sollte?
Nutzen Sie das Kontakt-Formular und senden Sie uns Ihren Beitrag. Nach Eingang und Prüfung erfolgt die Freischaltung.

Kontakt:
Frau Lehmann

Tel. 034206 - 609 13
>>E-Mail