Wohnungen zur Aufnahme von Vertriebenen aus der Ukraine gesucht

Information des Landkreises Leipzig

Der Landkreis Leipzig sucht freie Wohnungen oder größere Objekte, die sich für die Unterbringung von ukrainischen Kriegsflüchtlingen eignen. Gewerbliche und private Vermieter werden gebeten, sich unter Angabe der

-          Kontaktdaten, der

-          Wohnungsgröße

-          Anzahl der Zimmer und

-          der Information ob eine Ausstattung bereits vorhanden ist,

per Mail zu melden unter: unterbringung.asyl@lk-l.de.

Bitte melden Sie dauerhafte Angebote und möglichst abgeschlossene Wohneinheiten. Die Kosten der Unterkunft müssen sich an den KdU-Sätzen des Landkreises orientieren. Das Ausländeramt wird dann die Mietverträge mit den Vermietern abschließen und die Schutzsuchenden unterbringen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Landkreises unter https://www.landkreisleipzig.de/hilfe_fuer_menschen_aus_der_ukraine.html  sowie über die  zentrale Hotline 03433 241 5574