Sommerfest des Leipziger Symphonieorchesters in Großdeuben

Es war zwar nicht der wärmste Sommertag, aber gefeiert wurde am 16.07.2020 das Sommerfest des Leipziger Symphonieorchesters trotzdem. Eingeladen hat Katharina Landgraf, Unterstützerin des LSO und Mitglied im Freundeskreis. Jedes Jahr organisiert sie das Fest, bei dem sich Mitglieder des Freundeskreises, Musiker und Angehörige des LSO treffen. Besonders in diesem Jahr war die Verabschiedung von Hans-Ulrich Zschoch, der in seinen wohlverdienten Ruhestand entlassen wurde. Er war 20 Jahre der Geschäftsführer des Orchesters. Davor war er bereits als Bratsche-Spieler tätig. Somit verbinden ihn fast 30 Jahre mit dem Orchester. Ab dem 01.08.2020 wird Herr Rögner die Geschäfte übernehmen.

Frau Landgraf führte durch den Abend. Unterstützt wurde sie von Orchestermitgliedern, die das Grillfest musikalisch umrahmten. Mit einer Zusammenfassung aller Highlights der letzten 20 Jahre, verabschiedete sich Bürgermeister Dietmar Berndt bei Herrn Zschoch. Auch Mitglieder des Orchesters und des Freundeskreises nutzten die Gelegenheit und entließen Herrn Zschoch mit Geschenken und herzlichen Worten in die Rente.

Die speziellen Vorkehrungen zur Eindämmung von Corona taten der Stimmung keinen Abbruch. Mit entsprechendem Abstand und notwendigen Hygienemaßnahmen wurde der Abend mit Grillgut und kühlen Getränken auf dem Gelände des evangelischen Gymnasiums in Großdeuben genossen.

DSC 0042 1 bearb.DSC 0042 1 bearb.
DSC 0010 1 bearb.DSC 0010 1 bearb.