DSC 0002 1 bearb.DSC 0002 1 bearb.

Graffiti-Workshop des Jugendforums Böhlen

Nachdem der Graffiti-Workshop des Jugendforums Böhlen eigentlich schon im April diesen Jahres geplant war und bedingt durch Corona verschoben werden musste, konnte dieser nun in den Sommerferien am 19.08.2020 realisiert werden. Mit Unterstützung des Graffitivereins Leipzig ließen die Jugendlichen an den Leinwänden ihrer Kreativität freien Lauf. Es entstanden schöne Kunstwerke mit wichtigen Botschaften.

Nebenbei bekam die Jahnbaude noch einen neuen Blickfang. Die Künstler des Graffitivereins gestalteten einen Teil des Gebäudes mit einem riesigen Wandbild. Darauf ist passend zur Jahnbaude - Spielstätte des SV Chemie Böhlen - ein Fußballer in Aktion zu sehen. Eine Hinweistafel gibt außerdem Auskunft über die gelungene Kooperation zwischen dem SV Chemie Böhlen, dem Jugendforum und der Stadt Böhlen. Der Workshop und das entstandene Graffiti sind der letzte Teil eines Projektes, welches durch das Programm „Jugend bewegt Kommune“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung, dem Ideenwettbewerb „Machen! 2019“, der Kleinprojektförderung des Landkreises Leipzig und der Jugendförderung der Stadt Böhlen ermöglicht wurde.

IMG 9370 ©Maria DießnerIMG 9370 ©Maria Dießner
IMG 9350 ©Maria DießnerIMG 9350 ©Maria Dießner
DSC 0014 01 2 bearb.DSC 0014 01 2 bearb.