Weihnachtsgala 2018

Zum ersten Advent fand dieses Jahr die Böhlener Weihnachtsgala im Kulturhaus statt, zu der der stellvertretende Bürgermeister Stefan Zschoch herzlichst die dreihundert Gäste begrüßte.

Zu Beginn der Gala durfte eine Gratulation nicht fehlen: Die Vorsitzende des Kulturverein Böhlen, Frau Karla Schimmel, konnte am selben Tag ihren 75. Geburtstag feiern. Wir wünschen alles Gute, beste Gesundheit und weiterhin so viel Lebensfreude.

Die jährliche Böhlener Weihnachtsgala ist bekannt für ihr liebliches Programm, die auf die Weihnachtszeit einstimmen soll. Auch dieses Mal wurde das Programm mit viel Mühe und Hingebung geplant und gestaltet.

Durch das Programm führte zum ersten Mal Frau Franziska Köst, die mit ihrer beruhigenden Stimme eine Weihnachtsgeschichte vorlas. Neben dem Weihnachtsmann klöppelten die zwei Damen vom Klöppelzirkel des Kulturverein nebenher, sodass ein wunderschönes Bühnenbild entstand.

Für die tollen Auftritte möchten wir uns besonders bedanken bei allen Tanzgruppen, der Musikschule "Ottmar Gerster", dem Kammerchor, dem Hort Pfiffikus, dem Blasorchester, der Akkordeongruppe und der Musikschule Fröhlich!

 

Bilder dazu finden Sie hier:

 

Begrüßung durch Herrn Zschoch

75. Geburtstag Frau Schimmel

Bühne

Musikschule Fröhlich

Kindertanzgruppe

Kammerechor

Kinderhort Pfiffikus

Tanzgruppe Viereder

Akkordeongruppe

Blasorchester

« zurück