Hier geht es zur PDF-Datei

 

Stellenausschreibung

 

Die Stadt Böhlen (ca. 7000 EW) hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

Mitarbeiter Anlagenbuchhaltung (m/w/d)

 

in Vollzeit (Wochenarbeitszeit 40 Stunden) zu besetzen.

 

Sie arbeiten gerne verantwortungsbewusst und mit interessanten Aufgaben? Sie sind Anlagenbuchhalter (m/w/d) aus Leidenschaft, dann bewerben Sie sich bei uns!

 

Ihr Aufgaben:

 

·         Erfassung und Verwaltung des Anlagevermögens in der Anlagenbuchhaltung

o    Bearbeitung von Anlagenzugängen mit Festlegung der Abschreibungsparameter

sowie

o    Erfassung und Buchung von Anlagenabgängen

·         Stammdatenpflege im Anlagenbuchhaltungsmodul

·         Abstimmungsarbeiten, insbesondere Prüfung der Aktivierungsfähigkeit in Zusammenarbeit mit den Fachämtern

·         Erstellung von Anlagenanalyasen zur Investitionstätigkeit auf der Grundlage von Investitions- und Wirtschaftlichkeitsberechnungen

·         Aufnahme von Investitionszuschüssen

·         Buchung und Kontrolle der Abschreibungen

·         Buchen von Aktivierungen, Fördermitteln, Anlagenabgängen

·         Kontenpflege, -abstimmung und -klärung

·         Erstellen von Anlagenübersichten sowie weiteren Berichten

·         Erstellung der Monats- und Jahresabschlüsse in der Anlagenbuchhaltung sowie des Anlagespiegels einschließlich Umbuchungen und außerplanmäßiger Abschreibung

·         Planung, Vorbereitung und Durchführung von körperlichen Bestandsaufnahmen im Bereich des Anlagevermögens

 

Ihr Profil:

 

·         eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung im Bereich Finanzen (Bilanzbuchhalter (m/w/d))

·         idealerweise Berufserfahrung im Rechnungswesen, insbesondere im Bereich der Anlagenbuchhaltung

·         Sicherer Umgang der MS Office Software, insbesondere sehr gute Kenntnisse in der Arbeit mit dem Tabellenkalkulationsprogramm Excel

·         selbständige, strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise

·         zügige und gewissenhafte Bearbeitung der gestellten Aufgaben

·         Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Sachverhalte und Systeme

·         gute Kommunikations- und Teamfähigkeit

·         Durchsetzungsvermögen der fachlichen Belange

 

Wir bieten Ihnen:

 

·         eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit

·         eine unbefristete Anstellung mit leistungsgerechter Vergütung nach TVöD

·         gleitende Arbeitszeit im Rahmen unserer Regelung zur Flexibilisierung der Arbeitszeit

·         Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung

·         eine Zusatzversorgung sowie die Möglichkeit der Inanspruchnahme von vermögenswirksamen Leistungen.

 

Sollten Sie interessiert sein, so senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisabschriften, Urkunden, Nachweise über bisherige berufliche Tätigkeiten und Referenzen) bis zum 31.10.2018 an die

 

Stadtverwaltung Böhlen

Bürgermeister

Herrn Dietmar Berndt

Karl-Marx-Straße 5

04564 Böhlen

 

Ergänzende Auskünfte erhalten Sie unter: Tel.: 03 42 06 / 6 09 30 

 

Hinweis: Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizufügen. Weiterhin bitten wir um Ihr Verständnis, dass Reisekosten und Bewerbungskosten nicht erstattet werden können. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Ansonsten werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) aus datenschutzrechtlichen Gründen vernichtet.  

 

« zurück