Sportminister Markus Ulbig übergibt Fördermittelbescheid

"Moderne Sportstätten sind schließlich die Voraussetzungen für Spaß am Sport und gute Leistungen", sagte Sportminister Markus Ulbig .
Diese Investition kommt den örtlichen Sportvereinen und Schulen zugute. Sie werden künftig optimale Bedingungen für Training, Turniere und Unterricht vorfinden.

Die alte marode Sporthalle "Am Freibad" , die erst kürzlich wieder unter Starkregen gelitten hatte, hat dann mit der Errichtung der neuen Zweifeldersporthalle ausgedient.

Bürgermeister Dietmar Berndt freute sich offentsichtlich, dass der harte Kampf um Fördermittel für die Sporthalle jetzt ein positives Ende gefunden hat. Gern zeigten Schulleiterin Frau Hensel, Bauamtschefin Frau Aust und der Bürgermeister dem Sportminister den neuen Standort der Sporthalle und damit " er ein Gefühl für die Oberschule bekommt" , wollte sich Minister Ulbig  gern die Schule bei einem kleinen Rundgang durch das Schulgebäude ansehen. Auch ein Minister läßt sich vom ehrwürdigen, topp sanierten Schulgebäude beeindrucken. Toll fand er auch die schöne alte Schuluhr, "Böhlen weiß, was die Stunde geschlagen hat".
Beim liebevoll zubereiteten kleinen Imbiß, den Stadt und Lehrer vorbereitet hatten, allen nochmals vielen Dank, wurde  im intensiven Gespräch noch einige Probleme erläutert. Der nächste Antrag auf Fördermittel kommt bald. Gern würde Innenminister Ulbig zur Eröffnung bzw. zum Richtfest der Sporthalle wieder nach Böhlen kommen.

Freude auf beiden Seiten Freude auf beiden Seiten
Minister Ulbig übergibt den Bescheid, re. Landtagsabgeordneter Oliver Fritzsche Minister Ulbig übergibt den Bescheid, re. Landtagsabgeordneter Oliver Fritzsche
Freuen sich auf die neue Halle Freuen sich auf die neue Halle
Imbiss unter den Arkaden Imbiss unter den Arkaden
Mit Blick auf den Standort der neuen Sporthalle Mit Blick auf den Standort der neuen Sporthalle

« zurück