Neues aus der Kita „Böhlener Knirpse“

Osterüberraschung der Patenbrigade DB Netz und Hasselmann GmbH

Schon lange wünschten sich die Kleinsten etwas zum Klettern. Pünktlich zu Ostern war es soweit. Mit großer Spannung und Aufregung warteten die Knirpse schon im Gartenbereich. Ein neues Klettergerüst wurde für die Krippenkinder von der Patenbrigade der DB Netz und Hasselmann GmbH übergeben. Nach der Übergabe bedankten sich die Kleinsten mit zwei Liedern und einem kleinen Tanzspiel. Danach war natürlich der Ansturm auf das neue Klettergerüst groß.

Gerüst

Gerüst

Gerüst

Die seit 2012 bestehende Patenschaft ist ein großer Zugewinn für beide Seiten und bereitet bei jedem Aufeinandertreffen viel Freude. Umso schöner, dass es eine Woche später prompt wieder geklappt hat: bei der kinderfreundlichen Besichtigung des Bahnhofs in Gaschwitz (Markkleeberg).

Dreizehn Vorschulkinder der Gruppe Büssow besuchten nach den Osterfeiertagen, am Mittwoch den 24.04.2019, die Großbaustelle ihrer Patenbrigade. Der Gaschwitzer Bahnhof befindet sich seit Oktober 2015 mit dem Ziel der Modernisierung im Umbau und wird in großen Teilen voraussichtlich Ende 2019 mit der offiziellen Inbetriebnahme der Signalanlagen im Bahnhof Markkleeberg-Gaschwitz abgeschlossen.

Kinder und Baustellen passen sonst nicht wirklich gut zusammen. Doch in diesem Fall hat es sich gelohnt. Die Böhlener Knirpse stellten viele Fragen und durften sogar einen Blick in zwei Baustellen-Fahrzeuge werfen. Diesen außergewöhnlichen Ausflug werden sie wohl nicht so schnell vergessen.

Ein riesiges Dankeschön geht an die Paten DB Netz und Firma Hasselmann GmbH.

Bau

Bau

Bau

Bau

« zurück