Information der DOW

 

Die Standortverantwortliche Frau Denise Delaune teilte mit,

  dass  in der Nacht die Ursache ermittelt wurden und derzeit an deren Beseitigung gearbeitet wird.  Sobald dies erfolgreich abgeschlossen ist,  werden wir mit der schrittweisen Wiederinbetriebnahme der Anlagen beginnen. In diesem Zusammenhang ist auch heute und in den nächsten Tagen ein weiterer Hochfackelbetrieb unumgänglich.

Wir bitten  um Verständnis.

« zurück