Die Stadtverwaltung begrüßt:


Auszubildende Frau Maria Schütze

Die 17-Jährige Böhlenerin startete Anfang September ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten (Fachrichtung Kommunal- und Landesverwaltung) bei uns im Rathaus. In der dreijährigen Ausbildung wird Frau Maria Schütze den theoretischen Teil im Beruflichen Schulzentrum Leipziger Land in Böhlen absolvieren und im Rathaus diverse Sachgebiete der öffentlichen Verwaltung kennen lernen. Dabei wird sie tatkräftig unterstützt von Herrn Ziesler, der dieses Jahr seine Qualifizierung zum Ausbilder erfolgreich abschließen konnte.

Sie selbst ist mit großer Begeisterung und Motivation dabei: „Ich freue mich auf die Ausbildung, weil der Bezug zur eigenen Heimat besteht, ich viel Kontakt mit Menschen halte und mir die Arbeitsatmosphäre sehr gefällt.“
Wir wünschen tolle Erfahrungen und viel Erfolg.

Foto

 

 

Bauhofmitarbeiter Herr Kai Herrmann

Die ausgeschriebene neue Stelle für den Bauhof ist seit 01. September durch Herrn Kai Herrmann besetzt. Die Stadtverwaltung, insbesondere der Bauhof, freut sich über die zusätzliche Unterstützung. Die neu geschaffene Stelle ist eine enorme Entlastung für das Bauhofteam.
Herr Herrmann ist in Böhlen kein Unbekannter- seit nunmehr 10 Jahren unterstützt er als ehrenamtliches Mitglied die Freiwillige Feuerwehr Böhlen.
Wir wünschen allzeit unfallfreie Arbeit.

Foto

 

 

Mitarbeiterin Frau Lena Meier

Erfolgreich absolviert hat Lena -Constanze Meier ihre dreijährige Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte und ist seit 24. August 2018

Mitarbeiterin im Team der Stadtverwaltung Böhlen.

Lena -Constanze Meier war die erste Auszubildende der Stadtverwaltung Böhlen, als sich diese 2014 entschloss, einen Ausbildungsplatz anzubieten.
Es war für beide Seiten Neuland, denn eine Mitarbeiterin musste sich erst als Ausbilderin qualifizieren.
Am 01.09.2015 begann für Lena Meier die Ausbildung im Rathaus Böhlen.
Da von Anfang an feststand, dass sie im Haupt-und Ordnungsamt im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Kultur und Sport nach der Ausbildung ihren Arbeitsplatz erhält, da Frau Lehmann Ende September 2018 in Ruhestand geht, war sie schon in vielen Veranstaltungen aktiv involiert und freut sich jetzt mit viel Elan ihre Ideen umzusetzen.

Foto

 

 

David Lange – der Neue im Kulturhaus-Team

Seit dem 01.08.2018 verstärkt David Lange aus Böhlen das Team des Kulturhauses Böhlen. Der ehemalige Mitarbeiter von RegioTV zeichnet sich nicht nur durch Geschick im Umgang mit Kameras und Computern aus, er ist auch handwerklich begabt. Unter anderem aus diesem Grund hat er sich für die ausgeschriebene Stelle als Hausmeister beworben.

Sein zukünftiges Aufgabenfeld ist breit gefächert: Zum einen übernimmt er hauptsächlich die üblichen Hausmeistertätigkeiten, zum anderen wird er aber auch tatkräftig bei der Vorbereitung und Durchführung von Veranstaltungen unterstützen. Hier sind auf jeden Fall Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit und Kreativität gefragt. Diese Eigenschaften hat der Böhlener, der sich in seiner Freizeit für die Fußballjugend engagiert, bereits beweisen können. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Foto

« zurück