7-Seen-Wanderung 2019

7-Seen, 7-Tausend Teilnehmer, 7-Hundert durch Böhlen

Vom 3. bis zum 5. Mai wurden in Markkleeberg und im Leipziger Neuseenland wieder die Wanderschuhe geschnürt. Was sich nach einer Strecke anhört, hatte 30 Touren zwischen 4 und 102 Kilometern zu bieten. Ob Gesundheits-, Familien- oder Extremwanderung, es war für jeden Geschmack etwas dabei. Unterwegs wurden leckere Snacks und Getränke angeboten und mithilfe der Wander-App spannende touristische Highlights und hidden places an der Strecke erkundet. Insgesamt über 7000 Teilnehmer wanderten trotz teilweise kalten und regnerischem Wetter in Begleitung von ehrfahrenen Gästeführern

Für jeden Zehnten Wanderer war die Feuerwehr Böhlen in der Nacht vom 03. zum 04. Mai ein Haltepunkt auf ihrer Wanderroute. Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Böhlen sowie Mitarbeiter der Stadtverwaltung erklärten sich als fleißige Helfer bereit, um den Standort als Versorgungspunkt zu betreuen. Vielen Dank an dieser Stelle für den Einsatz.

Jedes Jahr zieht die 7-Seen-Wanderung immer mehr Teilnehmer an, was vorallem an der guten Organisation, der großartigen Landschaft und der Touren-Vielfalt liegt. Begonnen mit 180 Teilnehmern im Jahr 2004 gilt die Wanderung mittlerweile als eines der größten Sport-Events der Umgebung.

 

7-Seen-Wanderung

7-Seen-Wanderung

« zurück