Übergabe des neues HLF an Großdeubener Feuerwehrkameraden

Bürgermeister Dietmar Berndt begrüßte die zahlreichen Prominenten, wie Landrat Graichen, Kreisbrandmeister Nils Adam, David Zühlke vom Kreisfeuerwehrverband, von MAN Herrn Hertwig als Fahrgestellhersteller, Herrn Albrecht vom Ausstatter BTL sowie die Stadträte,  weitere Gäste und natürlich die Kameradinnen und Kameraden der FFW.

Er erinnerte an den Werdegang vom Antrag der FFW Großdeuben im März 2014 bis zum Beschluss der Stadträte, der Antragstellung beim Landratsamt, Aufnahme in die Vorhabensliste mit Stellung eines Fördermittelantrages im März 2015.

Die europaweite Ausschreibung bedeutete ein großes Stück Arbeit, aber alles lief gut, so dass am 29.11.2016 das neue HLF 10 in Luckenwalde abgeholt werden konnte.

Cirka 325.000 € Kosten, davon 117.000 €  Fördermittel.
Landrat Graichen wies noch einmal darauf hin, dass es von der Antragstellung bis zur Zuwendung der Fördermittel nur ein kurzer Zeitraum war. Er freue sich, dass die FFW so ein vielseitig einsatzbereites Fahrzeug erhalten hat. Besonders bemerkte er, dass es nicht so gewöhnlich ist, dass eine Ortsfeuerwehr die gleiche Behandlung erfährt wie die Stadtfeuerwehr.

Mit einem dreifachen "Gut Wehr" wünschte er Freude am neuen Fahrzeug, auch Einsätze. Immer eine gute Pflege des Fahrzeuges wünsche Kreisbrandtmeisetr Nils Adam mit passendem Geschenk.

Anschließend wurden noch Kameraden für ihre Zugehörigkeit zur FFW von Bürgermeister und Landrat geehrt.
Eine sehr nette Geste der Kameraden als Dank für ihren Einsatz, Haupt- und Ordnungsamtsleiterin Frau Kühn, wurde mit Blumen und einem Bild geehrt.

Dann wurde das Innenleben des HLF vorgestellt.

Landrat Henry Graichen Landrat Henry Graichen
Die Chefs in der FFW Großdeuben Die Chefs in der FFW Großdeuben
Das Innenleben des HLF Das Innenleben des HLF
Innenleben andere Seite Innenleben andere Seite
Ausgezeichnete Kameraden Ausgezeichnete Kameraden

« zurück