Freizeit & Tourismus

Böhlen, im Leipziger Neuseenland gelegen kann auf vielen Gebieten seinen Gästen und Bewohnern ein reichhaltiges Freizeit- und Tourismusangebot bieten.

Über 30 Vereine unterschiedlichen Couleurs laden zum Mitmachen ein, ob Jung oder Alt.

Die zahlreiche Sportstätten in Böhlen und das Kultur- und Kongresszentrum, das 2008 wieder über einen großen Saal mit fast 900 Sitzplätzen verfügen wird und Heimstätte des Westsächsischen Symphonieorchesters und des Kulturvereins ist, können ebenso zu einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung beitragen wie die sechs vorhandenen Kleingartenanlagen, die nicht nur für das viele Grün in Böhlen verantwortlich sind, sie bieten auch ein entspanntes Betätigungsfeld.

 Die revitalisierte Bergbaulandschaft rings um Böhlen kann durch bestens gestaltete Radwege erobert werden, lädt zum Beobachten der Fauna und Flora ein. Im Sommer sind die vielen Seen rings um Böhlen und das im Ort befindliche Freibad ein Besuchermagnet. Die gleiche Anziehungskraft hat auch der Vergnügungspark Belantis, der nur wenige Kilometer entfernt ist.

Die unmittelbare Nähe zur Metropole Leipzigs und die gute Anbindung an diese sind ein weiteres Plus für Böhlen. Eine gut funktionierende Infrastruktur vereint mit einem aufstrebenden Industriestandort, lassen Böhlen eine liebens- und lebenswerte Kleinstadt sein.